Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.81 / 5,00
88 Bewertungen
Shopauskunft 4.81 / 5,00 (88 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Tanja
10.01.2022
Frank
25.12.2021
Lucky22020#
06.12.2021
Michael
27.11.2021
Michael
27.11.2021
jogger 6.44
21.11.2021
John
18.11.2021
Bewerter
10.11.2021
Miese 21
03.11.2021
Idurtur
01.11.2021

Kettensägen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 12 von 12

 

Die Elektro Kettensäge als unentbehrlicher Helfer in Wald und Garten

Für Garten und Grundstückbesitzer gehört eine Kettensäge zu den unentbehrlichen Helfern. Das Verschneiden oder Fällen von Bäumen mit einer Handsäge ist sehr kräftezehrend und würde außerdem viel zu viel Zeit beanspruchen. Willst Du Dir eine Kettensäge anschaffen, hast Du die Wahl zwischen Benzin und Elektro Kettensägen. Rein äußerlich unterscheiden sich beide Varianten nur wenig. Beide Sägetypen haben ein Schwert mit einer umlaufenden Kette. Im Gehäuse mit Griff befinden sich der Motor, der die Kette antreibt und weitere Teile, die das einwandfreie Funktionieren gewährleisten.

Beim Gebrauch gibt es jedoch deutliche Unterschiede. Eine elektrische Kettensäge ist deutlich leichter als eine Säge, die von einem Benzin-Motor angetrieben wird. Außerdem ist die Wartung eines Benzin-Motors ziemlich diffizil. Eine elektrische Kettensäge mit Akku macht Dich vom Stromnetz unabhängig. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die Akkus beim Sägen von stärkerem Holz schnell erschöpft sind und regelmäßig aufgeladen werden müssen. Überall, wo ein Stromanschluss vorhanden ist, empfehlen wir daher den Einsatz von elektrischen Kettensägen.

 

Die Vorteile der elektrischen Kettensäge im Überblick:

 

  • Im Vergleich zur Benzin Kettensäge ist die Arbeit weniger anstrengend, weil die elektrische Kettensäge deutlich leichter ist.
  • Es entstehen keine Abgase. Das schont die Umwelt und die eigene Gesundheit.
  • Der Geräuschpegel ist relativ niedrig. Dieser Aspekt ist bei Arbeiten in dicht besiedelten Gebieten nicht zu unterschätzen.
  • Die Pflege und Wartung einer Elektro Kettensäge ist auch für wenig erfahrene Hobby Handwerker kein Problem.

 

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten der Elektro Kettensäge

Sobald Du eine elektrisch angetriebene Kettensäge besitzt, wirst du dich fragen, wie Du ohne dieses Werkzeug überhaupt zurechtgekommen bist. Der Sturm hat einen Ast vom Obstbaum abgebrochen? Verlängerungskabel ausrollen und in wenigen Minuten ist die Gefahrenquelle beseitigt! Falls Du stolzer Besitzer eines Kamins oder einer Holzheizung bist, wirst Du Deine elektrische Kettensäge ebenfalls nicht mehr missen wollen. Im Nu schneidest Du mit dieser Säge die Stämme auf die gewünschte Länge. Bei sämtlichen Holzarbeiten, die Hobbyhandwerker gerne ausführen, leistet die Elektro Kettensäge ebenfalls wertvolle Dienste. Da diese Sägen relativ leise und außerdem abgasfrei arbeiten, kannst Du sie sogar in der Wohnung oder in anderen geschlossenen Räumen zum Einsatz bringen.

 

Die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl einer Elektro Kettensäge

Wie vielseitig eine Elektro Kettensäge eingesetzt werden kann, hängt im entscheidenden Maße von der Leistung des Elektromotors ab. 1.800 Watt sollten es mindestens sein. Falls Du häufig dickere Stämme sägen willst, empfehlen wir die elektrische Kettensäge mit einem 2.200 W Motor aus unserem Sortiment. Wichtig ist ebenfalls die Länge des Schwerts. Sägen mit einer Schwertlänge von 40 cm lassen sich sehr vielseitig einsetzen und sind für die Ansprüche von Hobbyhandwerkern ausreichend.

Eine hochwertige Elektrokettensäge sollte mit einem Metallgetriebe und mit einer automatischen Kettenschmierung ausgestattet sein. Diese Ausstattung gewährleistet eine hohe Belastbarkeit und Lebensdauer. Vorteilhaft ist ebenfalls der Einsatz von Kugellagern an den stark beanspruchten Stellen der Säge. Weitere wichtige Ausstattungsmerkmale sind der Fällgriff, der das waagerechte Sägen ermöglicht, ein werkzeugloser Schnellspanner der Kette und ein Ölstandfenster. Vorteilhaft ist der Kauf eines praktischen Sets, in dem umweltfreundliches Bio-Kettenöl, ein Montageschlüssel und eine Ersatzkette enthalten sind.

 

Tipp: Verwende zum Schmieren der Kette ausschließlich Kettenöl! Andere Öle verharzen nach längerem Gebrauch und würden die Kette Deiner Elektro Kettensäge unbrauchbar machen. Aus Gründen des Umweltschutzes solltest Du Bio-Kettenöl bevorzugen und keine synthetisch hergestellten Mineralöle verwenden.

 

Sicherheit hat beim Arbeiten mit der elektrischen Kettensäge oberste Priorität

Der Umgang mit einer Kettensäge erfordert Aufmerksamkeit und Umsicht. Beim Arbeiten solltest Du unbedingt festes Schuhwerk, Handschuhe und eine Schnittschutzhose tragen, um Dich vor Verletzungen zu schützen. Zur Sicherheit der Nutzer ist die elektrische Kettensäge mit einem AUTO STOP ausgerüstet. Dieser sorgt durch einen 2-Handschutzschalter dafür, dass die Säge bei Bedarf innerhalb von 0,1 Sekunden abgebremst wird.

 

 

Akku-Kettensägen - vielseitige Helfer in Wald und Garten

Akku-Kettensägen sind sowohl bei der Garten- als auch bei der Wald- und Forstarbeit sehr vielseitig einsetzbar. Moderne Geräte gelten als sehr leistungsfähig und haben den großen Vorteil, dass Du mit ihnen zum einen sehr kräfteschonend und zum anderen ausgesprochen flexibel arbeiten kannst.

 

Die Vorteile einer Akku-Kettensäge

Eine Akku-Kettensäge hat gegenüber Kettensägen mit anderen Antriebsarten drei wesentliche Vorteile:

  • Kabellose Unabhängigkeit: Da Deine Akku-Kettensäge nicht ans Stromnetz gebunden ist, kannst Du Dich mit ihr völlig frei bewegen. Du benötigst keine Steckdose und kein Verlängerungskabel und kannst Dich folglich viel flexibler bewegen. Auch gewisse Sicherheitsrisiken, die durch ein Kabel gegeben sein können - etwa Stolpergefahren - fallen bei der Akkuvariante einfach weg. Kurzum erlaubt Dir eine Akku-Kettensäge größere Bewegungsradien und erhöhte Flexibilität bei der Wald- und Gartenarbeit.
  • Keine Abgase: Da die Akku-Ausführung im Vergleich zur Benzin-Kettensäge sowohl abgasfrei als auch relativ geräuscharm arbeitet, kannst Du sogar in Innenräumen wichtige handwerkliche Arbeiten mit ihr erledigen. Es spricht somit nichts gegen den Einsatz Deiner Akku-Kettensäge bei Regenwetter im Keller oder Deiner Bastlerwerkstatt.
  • Geringes Gewicht: Die Tatsache, dass Akku-Kettensägen wesentlich leichter als Elektro- oder Benzin-Kettensägen sind, ermöglicht es auch weniger geübten und trainierten Personen längere Zeit mit ihnen zu arbeiten.

 

Die Einsatzmöglichkeiten einer Akku-Kettensäge

Akku-Kettensägen eignen sich besonders gut für den Einsatz in der Grünpflege. Mit ihnen kannst Du Zweige und Äste von Bäumen und Sträuchern zurückschneiden oder Brennholz in die richtige Form und Größe bringen. Auch für kleinere handwerkliche Tätigkeiten wie zum Beispiel dem Zuschneiden von Holzleisten oder Rahmen ist die Akku-Kettensäge eine hervorragende Wahl.

 

Wichtige Kriterien bei der Auswahl

Am wichtigsten ist, dass Du Dir eine Akku-Kettensäge in der passenden Leistungsklasse auswählst. Im Vergleich zu den Benzin- und Elektro-Varianten sind sie tendenziell etwas leistungsschwächer. Das Gewicht und die meist ohnehin sehr kompakten Maße sind neben der Akku-Leistung weitere wichtige Auswahlkriterien. Die meisten modernen Modelle sind bereits mit Lithium-Ionen-Akkus ausgestattet, die eine hohe Leistungsfähigkeit selbst bei längeren Lagerzeiten garantieren. Ein Ausschlusskriterium wäre das regelmäßige Fällen von Bäumen mit einem großen Durchmesser. Dafür sind Akku-Kettensägen auf Dauer eher ungeeignet.